Das sind die Kandidatinnen "Sportlerin des Jahres 2017"

Alma Bestvater
Bouldern, DAV Weimar

Erfolge 2017:
9. Platz World Games
14. Platz Weltcup Gesamtwertung


Dajana Eitberger
Rennrodeln, RC Ilmenau

Erfolge 2017:
5. Platz WM Sprint
9. Platz WM


Pauline Grabosch
Radsport Bahn, RSC Turbine Erfurt (Team Erdgas.2012)

Erfolge 2017:
5. Platz WM 500 m
2. Platz EM Teamsprint
2. Platz EM 500-m-Zeitfahren
4. Platz EM Sprint
U23-Europameisterin 500 m
2. Platz U23-EM Sprint


Julia Großner
Beachvolleyball, SWE Volley-Team/ Hamburger SV

Erfolge 2017:
Europameisterin


Josie Hofmann
Speedskating, RSV Blau-Weiß Gera

Erfolge 2017:
3. Platz WM Staffel
Europameisterin Staffel
3. Platz EM Marathon


Tatjana Hüfner
Rennrodeln, BRC Friedrichroda/ RC Blankenburg

Erfolge 2017:
Weltmeisterin
Team-Weltmeisterin
3. Platz WM Sprint


Lisa Klein
Radsport Straße, RSC Turbine Erfurt (Cervélo Bigla Pro Cycling Team)

Erfolge 2017:
3. Platz WM Einzelzeitfahren
3. Platz U23-EM Zeitfahren


Kristina Vogel
Radsport Bahn, RSC Turbine Erfurt (Team Erdgas.2012)

Erfolge 2017:
Weltmeisterin Sprint
Weltmeisterin Keirin
3. Platz WM Teamsprint
Europameisterin Sprint
Europameisterin Keirin
2. Platz EM Teamsprint


zum Online-Voting